Susanne Lichtenberg

Die Mezzosopranistin schloss ihr Diplom in Gesang und Gesangspädagogik an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg im April 2012 erfolgreich ab. Sie war als Solistin u.a. in der Hamburger Laeizshalle , dem Mailänder Dom, im Rundfunk und bei CD Aufnahmen in verschiedensten oratorischen Werken zu hören.
Seit der Spielzeit 2013/14 singt sie im Ensemble der Kammeroper Köln, wo sie als „Moritz“ in der Kinderoper  „Max und Moritz“ ihr Debüt gab. Es folgten zahlreiche Rollen, wie „Cherubino“ (Die Hochzeit des Figaro), „Hänsel“ (Hänsel und Gretel) und „Papagena“ (Die Zauberflöte). In der Spielzeit 2016/17 war sie außerdem auf der Bühne des Allee Theaters in Hamburg zu sehen. Im Sommer 2016 wurde ihre erste CD „Frauengeschichte(n)“ veröffentlicht, die sie in Konzerten in Hamburg, Schleswig- Holstein und Japan vorstellte. Neben ihrer Operntätigkeit hat sie sich immer wieder auch im Pop und Musicalbereich weitergebildet und ist an vielen namenhaften Institutionen als Gesangsdozentin für Klassik, Pop und Musical tätig, wie dem Hamburger Konservatorium, der Jungen Musikakademie Hamburg und der YOU! Young Musical Academy. Weitere Informationen unter: www.susanne-lichtenberg.de

In dieser Spielzeit zu sehen in:
> Die kleine Zauberflöte
>
Max und Moritz

Karten-Hotline: 02238 - 956 03 03 oder 0221 - 24 36 12