Jiyeon Park

Die Sopranistin Jiyeon Park wurde in Südkorea geboren und studierte an der Sungshin Women´s Universitiy, Seoul. Anschließend setzte sie ihr Gesangstudium an der Hochschule für Musik und Künste Bremen mit einem Masterstudiengang fort und absolvierte es auch 2017 mit der Bestnote. Ihre ersten Erfahrungen als Solistin in Deutschland hatte sie im Rahmen des Masterstudiengangs in der Opernproduktion, »Hänsel und Gretel«, in welcher sie die Rollen Sandmännchen und Taumännchen spielte. Außerdem spielte sie in der Bremer Shakespeare Company in der Oper »Ìl mondo della luna« die Rolle Flaminia. Durch ihre guten Leistungen in dieser Inszenierung bekam sie die Gelegenheit bei dem Projekt »Schafsjagd am Strand«, zusammen mit dem Theater Bremen, mitzuwirken. 2019 bekam sie im Rahmen des Musikfestivals Oper Oder-Spree die Gelegenheit, die Partie die Königin der Nacht aus der Oper »Die Zauberflöte« zu spielen. Aktuell arbeitet die gebürtige Koreanerin projektweise als Mitarbeiterin beim Rundfunkchor Berlin, Rias-Kammerchor und WDR Rundfunkchor Köln.

 

In dieser Spielzeit zu sehen in:
> Die chinesische Nachtigall

Karten-Hotline: 02238 - 956 03 03 oder 0221 - 24 36 12